Die eigenen sind die Besten!

Die Zahnerhaltung beinhaltet therapeutische Maßnahmen, um die Form und Funktion der zu Zähne behalten.

Diese Maßnahmen sind jedoch nur möglich, wenn Erkrankungen frühzeitig erkannt werden.

 

Fast alle Menschen haben im Laufe Ihres Lebens eine Erkrankung an den Zähnen. Diese Erkrankungen gehen zumeist mit starken Zahnschmerzen und Schäden an den Zähnen einher.

Jedoch darf man trotz der Fokussierung auf die Zähne den Gesamtorganismus nicht außer Acht lassen.

 

So gibt es bereits viele Studien, die belegen, dass Erkrankungen der Zähne eine negative Auswirkung auf die allgemeine Gesundheit unseres Körpers haben. Deshalb ist es uns, als Ihre Zahnärzte in Essen Überruhr so wichtig, Zahnerkrankungen vorzubeugen und Ihre Zähne gesund zu erhalten.

Beispielhaft seien hier einige Erkrankungen der Zähne genannt, die auch auf die Allgemeingesundheit Auswirkungen haben:

 

Eine Parodontitis wird mit Herz-, Kreislauferkrankungen, Diabetes, Schlaganfall, Frühgeburten und einigen Atemwegserkrankungen in Bezug gebracht.

Karies kann nachweislich zu Beschwerden in der Verdauung führen und die Entwicklung von Herz-, Kreislauferkrankungen fördern.

Erkrankungen des Kiefergelenks führen häufig zu Verspannungen in der Wirbelsäule, zu Gesichts-, und Rückenschmerzen sowie Migräne.

 

Bei einer Vorstellung in unserer Praxis bitten wir Sie uns möglichst genau alle Ihre Vorerkrankungen zu nennen, damit wir Sie frühzeitig beraten können. So können wir Sie vor der Entwicklung solcher Erkrankungen schützen.

 

Bei jedem Eingriff ist es uns besonders wichtig Ihre Zähne zu erhalten. Auch Sie können mit einer regelmäßigen Prophylaxe dazu beitragen, dass Ihre Zähne möglichst lange gesund bleiben.

Falls dennoch ein Eingriff nötig werden sollte, stehen uns als moderne Zahnarztpraxis, ein breites Spektrum von Möglichkeiten zur Verfügung, um Ihnen zu helfen.