Für die Mundgesundheit im Alter

Besonders bei Patienten im hohen Alter spielt Mundhöhlenkrebs eine wichtige Rolle bei der Vorsorgeuntersuchung. Aber auch starke Raucher im jungen Alter sind oft davon betroffen.

Der Mundhöhlenkrebs ist eine bösartige Erkrankung und verläuft zumeist tödlich.

Da er oft eine lange Zeit keine Beschwerden verursacht, wird er meistens zu spät entdeckt.

Nicht einmal jeder zweite Patient überlebt die ersten 5 Jahre, nachdem die Krankheit bemerkt wurde.

Somit spielt die regelmäßige Kontrolle beim Zahnarzt, auch von zahnlosen Patienten, eine lebenswichtige Rolle.

Wir empfehlen Ihnen die halbjährliche Kontrolle bei uns.